Aufrufe
vor 4 Jahren

tourasia - Indien und Sri Lanka vom Spezialisten

  • Text
  • Bhutan
  • Lanka
  • Indien
Oktober 2015 bis September 2016 Indien, Sri Lanka, Bhutan

Delhi Informationen &

Delhi Informationen & Ausflüge Delhi – Die Vielfalt Indiens spiegelt sich in der 14 Millionen Einwohner Metropole Delhi wider – trotz des pulsierenden Lebens und der überwältigenden Sinneseindrücke bewahrt sich Delhi dennoch einen ganz eigenen, ungewöhnlichen Grossstadtcharakter. Von Bäumen gesäumte Alleen, unterschiedliche Völker und gelebte Traditionen prägen das Stadtbild, das sich aus historischen Bauten, generationsübergreifenden Gepflogenheiten und dem Flair einer modernen Weltstadt zusammensetzt. Die drittgrösste Stadt des Subkontinents besteht aus den Teilen Alt-Delhi, dem ehemaligen Shahjahanabad und Neu-Delhi, dem einstigen britischen Verwaltungssitz. Das alte Zentrum verzeichnet eine Ansammlung von Moscheen, Denkmälern und Forts von unschätzbarem historischem Wert. Von den Briten 1911 als Hauptstadt Indiens ausgewählt, ist Neu-Delhi vielmehr ein weiträumiges und grosszügig geplantes Gebiet, in dem sich viele Botschaften und ein Grossteil der Regierungsgebäude befinden. Zu den Höhepunkten Delhis gehören drei Bauwerke, welche von der Unesco zum Weltkulturerbe ernannt wurden: Humayun’s Tomb, Qutab Minar und das Rote Fort. Delhi ist der ideale Ausgangspunkt für eine Indienreise, denn von hier aus ist der Subkontinent gut erschlossen und kann mit all seinem Facettenreichtum entdeckt werden. Delhi 1 Maidens 2 Broadway 3 The Corus 4 The Imperial 5 Shangri-La’s - Eros 6 The Claridges 7 The Oberoi 8 Radisson Blu Plaza Airport 9 City Park Airport 10 The Oberoi Gurgaon 11 The Trident Gurgaon Buddha Jayanti Park 8-11 Sardar Patel Rd Safdarjung’s Tomb Old Delhi Delhi Train Station Gurudwara Bangla Sahib Temple Rastrapathi Bhawan Parliament Connaught Place 3 Rapath Akbar Rd Chandni Chowk Gurudwara 6 4 5 1 2 Lodhi Garden New Delhi Red Fort/La Qila Jama Masjid India Gate 7 Raj Ghat Humayun’s Tomb Agra Yamuna River 1000 m Ausflüge Delhi Red Fort ALT-DELHI Unsere Reiseleitung bringt Sie zu den Höhepunkten in Alt- Delhi: Raj Ghat mit dem Gandhi Memorial und Jama Masjid, die grösste Moschee Indiens, die 25’000 Betenden Platz bietet. Sie sehen das Rote Fort und geniessen eine Velorikschafahrt durch Chandni Chowk. Dauer der Tour: ca. 4 Stunden. • Privattour: täglich, ausgenommen montags und an Feier tagen; deutsch, französisch oder englisch ZU FUSS DURCH ALT-DELHI Auf einem Spaziergang entdecken Sie Alt-Delhi und tauchen ein in das pulsierende Leben der Stadt. Nach der Besichtigung der Jama Masjid Moschee schlendern Sie durch Chandni Chowk, vorbei an den Hand werks stätten, der Strasse der Silber- und Goldhändler bis zum Roten Fort. Dauer der Tour: ca. 4 Stunden. • Privattour: dienstags bis samstags, ausg. Feiertage (Okto ber bis März); deutsch, französisch oder englisch NEU-DELHI Diese Rundfahrt bietet Einblick in die britische Ver gan genheit Indiens. Gleichzeitig besuchen Sie die Erin ne rungen an die glorreichen Zeiten der Mogul Könige. Auf dem Programm stehen die Besichtigungen von Qutab Minar, Humayun’s Tomb, des India Gate, des Par la ment gebäudes und Rastrapathi Bhawan, der Residenz des Staatspräsidenten, beides grandiose Bauwerke des kolonialen Raj-Stils. Dauer der Tour: ca. 4 Stunden. • Privattour: täglich, ausg. Feiertage; deutsch, französisch oder englisch UNTERWEGS MIT EINSTIGEN STRASSENKINDERN In und um die New Delhi Railway Station wohnen ca. 2500 Kinder. Sie sind in die Stadt gekommen, um Geld zu verdienen, Filmstar zu werden oder mehr Chancen zu haben. Die meisten von ihnen leben vom Betteln, Stehlen oder Müllsammeln. Auf diesem Spaziergang rund um den Bahnhof erhalten Sie einen eindrücklichen Einblick in den Alltag dieser Kinder, ohne voyeuristisch zu sein, denn ehemalige Strassenkinder werden Sie begleiten. Sie zeigen Ihnen, wie sich die Salaam Baalak Stiftung um die neuen Strassenkinder kümmert; Sie werden eine Auffangstation besuchen, die den Kindern Unterkunft, Verpflegung und eine Ausbildung ermöglicht. Die Einnahmen kommen der Stiftung zugute. Dauer der Tour: ca. 3 Stunden. • Privattour: montags bis samstags, ausg. Feiertage (Oktober bis März); englisch STREET FOOD IN OLD DELHI Im Gassenlabyrinth von Chandni Chowk bieten sich unzählige Möglichkeiten, die variantenreiche lokale Küche auszu- KLIMATABELLE DELHI Regentage 30 27 24 21 18 15 12 9 6 3 Monat J F M A M J J A S O N D C° 21 24 29 36 41 39 35 34 34 34 28 23 -h/d 8 8 8 9 9 8 6 6 7 9 9 8 probieren. Zu Fuss tauchen Sie ein in diese Vielfalt aus Düften und Aromen, die aus den vielen Essständen strömen. Die Auswahl der angebotenen Gerichte und Snacks ist riesig und Sie können nach Lust und Laune probieren, Ihre Reiseleitung wird Sie gerne beraten! Dauer der Tour: ca. 3 Stunden (abends). Essen und alkoholfreie Getränke inbegriffen. Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen. • Privattour: täglich, ausgenommen sonntags und an Feiertagen; englisch VELOTOUR IN OLD DELHI Möchten Sie Old Delhi einmal auf ganz andere Art und aus einem neuen Blickwinkel kennen lernen? Mit dem Velo und unter kundiger Führung erleben Sie Seitenstrassen, Bazaars und Sehenswürdigkeiten wie Chandni Chowk, Jama Masjid und das Rote Fort. Das Programm kann dem Wetter und dem Ver kehrsaufkommen angepasst werden. Dauer der Tour: 06.30 – ca. 10.00 Uhr. Frühstück inbegriffen. Min dest teil neh merzahl: 2 Personen; maximal 8 Personen. • Gruppentour: täglich; englisch AUSFLÜGE DELHI Preise pro Person in CHF, 01.10.15-30.09.16 Dest: DEL Code Privattour bei 1 Person 2 Personen 3 Personen 1 2 3 Alt-Delhi EXCALT 76 42 31 Zu Fuss durch Alt-Delhi EXCWAL 72 39 28 Neu-Delhi EXCNEU 77 43 32 Unterwegs mit einstigen Strassenkindern EXCSTR 87 64 56 Street Food in Old Delhi EXCFOO – 108 82 Velotour in Old Delhi EXCVEL Gruppe 74 18

Hotels Delhi The Oberoi Das elegante, luxuriöse Oberoi Hotel gehört zu den Top- Hotels der indischen Hauptstadt. Das Haus besticht durch sein klassisches, indisch inspiriertes Interieur und einen zuvorkommenden Service. Zimmer & Ausstattung: Die 283 Zimmer und Suiten sind entweder zum Golfplatz oder mit Blick zur Humayun Grabstätte aus dem 16. Jahrhundert gerichtet. Sämtliche Zim mer verfügen über eine moderne technische Aus stattung mit Klimaanlage, TV, Telefon, Internetzugang (gegen Gebühr), Minibar, Safe, Kaffee-/Teekocher und Föhn. Deluxe: Diese Zimmer liegen auf den unteren Etagen. Premier: Haben eine schöne Aussicht aus den oberen Stockwer ken. Essen & Trinken: Im «Threesixty Restaurant» erwartet den Gast eine kulinarische Weltreise, von Sushi, zum Yakitori Grill, über mediterranes aus dem Holzofen bis hin zu indischen Köstlichkeiten, dazu gibt’s eine breite Aus wahl an Weinen. «Travertino» steht für die klassische italienische Küche, im «Taipan» werden chinesische Spezialitäten serviert. Die «Club Bar» mit Drinks und Musik ist ein gut frequentierter Ort. Freizeit & Unterhaltung: Swimmingpool, schönes Spa mit einem erstklassigen Wellness Angebot, Fitness Center, Arkade mit zahlreichen Luxusgeschäften. Lage: Im Geschäftsbezirk, direkt neben dem Delhi Golf Platz. Das Stadtzentrum ist in wenigen Minuten erreichbar, Distanz zum Flughafen 20 Kilometer, zum Bahnhof 8 Ki lo - meter. Unsere Meinung: Stilvolles, angenehmes Hotel mit viel Komfort und dem professionellen Service der Oberoi Kette. Spezielle Erwähnung verdient das erstklassige Wellness Angebot des Hotels, sowie die stadtbekannten Restaurants. Das Oberoi ist idealer Ausgangsort für die Weiterreise in die Oberoi Villen in Rajasthan. THE OBEROI Preise pro Person in CHF Dest: DEL Code Frühstück 01.10.15–16.04.16 16.04.16–30.09.16 Sonntag bis Freitag OBEROI EZ DZ EZ DZ Deluxe SD/DD inkl. 434 232 310 169 Premier SP/DP inkl. 536 268 356 178 Freitag bis Sonntag Deluxe SD/DD inkl. 388 209 298 163 Premier SP/DP inkl. 480 240 344 172 Annullationskosten: 45–15 Tage vor Ankunft 1 Nacht; 14–0 Tage vor Ankunft 100 % Transfer pro Person TRAAAP 1 Person 2 Personen 3 Personen und Weg TRADAP 40 20 13 The Imperial Was für ein Bijou von einem Hotel! Das alte, historische Hotel im viktorianischen Stil ist die bekannteste Adresse Delhis, und sicherlich eines der feinsten Hotels Asiens. Das palastähnliche Gebäude mit den Innenhöfen wurde vor einigen Jahren mit viel Liebe zum Detail renoviert. Schon beim ersten Betreten des Hotels gerät der Gast ins Staunen: überall weisse Marmorböden mit Stilmöbeln, lauschige Innenhöfe mit Lounges und Restaurants, schön gekleidetes und zuvorkommend freundliches Personal und Wände geziert mit Bildern aus der Kolonialzeit. Zum Hotel gehört eine gepflegte Gartenanlage. Zimmer & Ausstattung: 233 Zimmer und Suiten, welche mit modernsten Annehmlichkeiten ausgestattet sind, dazu gehören TV, Telefon, In ter net zugang (gegen Gebühr), Minibar, Safe, Kaffee-/Teekocher und Föhn. Imperial (71): Die 30 m² grossen Zimmer haben eine koloniale Einrichtung, Badezimmer mit Badewanne und teilweise separate Duschkabine. Heritage (64): Entsprechen der Grösse einer Junior Suite, haben eine zusätzliche Sitzgruppe, alle Zimmer sind mit Parkett- oder Marmorboden und Orientteppichen versehen. Heritage Suite (17): Luxus pur, mit einem separaten Wohnzimmer und DVD-Anlage. Fenster zum Atrium. Essen & Trinken: Das kulinarische Angebot ist weitreichend und abwechslungsreich. Die zahlreichen Res taurants unterscheiden sich nicht nur in der jeweiligen Küche, sondern auch im Stil und Ambiente: «Daniell’s Tavern» – ein gestyltes indisches Restaurant, «The Spice Route», «San Gimignano» ein italienisches Restaurant mit Aussengarten und Pizzaofen, «1911» mit Gartenrestaurant, Brasserie Bar und exklusive Whisky Bar. Die Restaurantpreise bewegen sich auf hohem Niveau. Freizeit & Unterhaltung: Grosser Swimmingpool mit Jacuzzi, The Imperial Spa, Fitness Center, Bücher- und Souvenir läden, Shopping-Arkade mit internationalen Markenläden. Lage: Im Zentrum Delhis an der Janpath Road in Nähe zum Connaught Place. Einkaufsmöglichkeiten sind zu Fuss erreichbar. Fahrzeit zum Flughafen ca. 40 Minuten. Unsere Meinung: Das viktorianische Haus mit seiner langen Hoteltradition ist in Delhi punkto Ausstrahlung und Stil unübertroffen. Freunde kolonialen Baustils und geschichtsträchtiger Hotellerie finden an diesem Bijou von Weltklasse ihren Gefallen. Eine Adresse für höchste Ansprüche. THE IMPERIAL Preise pro Person in CHF Dest: DEL Code Frühstück 01.10.15–20.12.15 20.12.15–05.01.16 16.04.16–30.09.16 05.01.16–01.04.16 01.04.16–16.04.16 IMPERI EZ DZ EZ DZ EZ DZ Imperial SI/DI inkl. 400 227 310 172 424 241 Heritage SH/DH inkl. 454 255 366 199 386 211 Heritage Suite SUH/SUH inkl. 754 377 620 310 656 328 Transfer pro Person TRAAAP 1 Person 2 Personen 3 Personen und Weg TRADAP 40 20 13 Heritage 19

Kataloge

tourasia - Asien vom Spezialisten
tourasia - Indien und Sri Lanka vom Spezialisten
tourasia - Asie par les spécialistes
tourasia - Inde et Sri Lanka par les spécialistes
tourasia - Asien vom Spezialisten
tourasia - Indien und Sri Lanka vom Spezialisten
tourasia - China und Japan vom Spezialisten
tourasia - Asie par les spécialistes
tourasia - Inde et Sri Lanka par les spécialistes
tourasia - Chine et Japon par les spécialistes
tourasia - Asien vom Spezialisten
tourasia - Indien und Sri Lanka vom Spezialisten
tourasia - China und Japan vom Spezialisten
tourasia - Asie par les spécialistes
tourasia - Inde et Sri Lanka par les spécialistes
tourasia - Chine et Japon par les spécialistes
tourasia - Asien vom Spezialisten
tourasia - Indien und Sri Lanka vom Spezialisten
tourasia - China und Japan vom Spezialisten
tourasia - Asie par les spécialistes
tourasia - Inde et Sri Lanka par les spécialistes
tourasia - Chine et Japon par les spécialistes
tourasia - Asien vom Spezialisten
tourasia - Indien und Sri Lanka vom Spezialisten
tourasia - China und Japan vom Spezialisten
tourasia - Asie par les spécialistes
tourasia - Inde et Sri Lanka par les spécialistes
tourasia - Chine et Japon par les spécialistes
tourasia - Asien vom Spezialisten
tourasia - Indien und Sri Lanka vom Spezialisten
tourasia - China und Japan vom Spezialisten
tourasia - Asie par les spécialistes
tourasia - Inde et Sri Lanka par les spécialistes
tourasia - Chine et Japon par les spécialistes
tourasia - Asien vom Spezialisten
tourasia - Indien und Sri Lanka vom Spezialisten
tourasia - China und Japan vom Spezialisten
tourasia - Asie par les spécialistes
tourasia - Inde et Sri Lanka par les spécialistes
tourasia - Chine et Japon par les spécialistes
Bhutan Sri Lanka Indien