Aufrufe
vor 4 Jahren

tourasia - Indien und Sri Lanka vom Spezialisten

  • Text
  • Bhutan
  • Lanka
  • Indien
Oktober 2015 bis September 2016 Indien, Sri Lanka, Bhutan

Indien

Indien Rundreisen Amber Fort, Jaipur Indien Kompakt Wie viele Orte, Sehenswürdigkeiten und Landschaften passen in unsere siebentägige «Indien Kom pakt» Reise? Wir versprechen Ihnen: genau die richtige Anzahl! Aus den vielfältigen Schönheiten und Attrak-tionen in Delhi, Agra und Jaipur haben wir die Beeindruckendsten ausgewählt und zu einer abwechslungsreichen Reise zusammengestellt. Erleben Sie die alte und neue Welt in Delhi, in Agra mit dem Taj Mahal und in Jaipur, der quirligen Hauptstadt Rajasthans. • Gruppentour: Abreise am Sonntag an fixen Daten, mit deutsch sprechender Reiseleitung (min. Teilnehmerzahl: 2 Personen, max. 30 Personen) • Privattour: Abreise täglich ausser Dienstag, Reiseleitung mit Sprache nach Wahl tourasia Hotelauswahl (Änderungen vorbehalten) Ortschaft Erstklasshotel Delhi Holiday Inn New Delhi Mayur Vihar Noida (oder ähnlich) Agra Trident (oder ähnlich) Jaipur Trident (oder ähnlich) 7 Tage/6 Nächte ab/bis Delhi F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen 1. Tag: Delhi Willkommen in Indien! Sie werden am Flughafen von Delhi abgeholt und in Ihr Hotel begleitet. 2. Tag: Delhi (F) Während der Stadtrundfahrt lernen Sie Alt-Delhi und Neu- Delhi mit ihren wichtigsten Sehenswürdigkeiten kennen. Sie besuchen Jama Masjid, die grösste Moschee Indiens, Raj Ghat mit dem Gandhi Memorial, fahren am imposanten Roten Fort aus rotem Sandstein vorbei und sehen Qutab Minar, das India Gate sowie das Parlamentsgebäude und Rastrapathi Bhawan, die Residenz des Staats prä sidenten. 3. Tag: Delhi – Agra (F) Sie verlassen Delhi und begeben sich auf die rund 4½-stündige Fahrt nach Agra. Königliche Anmut, majestätische Architektur, Macht, Handwerkskunst und Schmuckwaren – dafür steht die Stadt des prächtigen Taj Mahal. Nach Ankunft in Agra bleibt Ihnen Zeit zur freien Verfügung. 4. Tag: Agra (F) Heute steht ein Höhepunkt Ihrer Reise auf dem Programm, der Besuch des weltbekannten Taj Mahal (der Taj Mahal bleibt jeweils freitags geschlossen). Als Zeichen ewiger Liebe liess Shah Jahan den weissen Marmorpalast für seine Frau Mumtaz Mahal erbauen. Über 20‘000 Menschen arbeiteten rund 20 Jahre an diesem atemberaubenden Weltwunder. Am Nachmittag besichtigen Sie das Agra Fort, ein herausragendes Beispiel für generationsübergreifende Architektur im Mogulreich. 5. Tag: Agra – Fatehpur Sikri – Jaipur (F) Auf dem rund siebenstündigen Weg nach Jaipur legen Sie einen Halt ein in Fatehpur Sikri, das Kaiser Akbar im Jahre 1571 erbauen liess. Die «Rosarote Stadt» Jaipur gilt als dritter Juwel in Indiens sogenanntem «Goldenen Dreieck». 6. Tag: Jaipur – Amber – Jaipur (F) Einen Ausflug in das 17. Jahrhundert unternehmen Sie heute, sobald Sie das Amber Fort betreten. Die Innenhöfe und Hallen des Forts versprühen den Glanz vergangener Tage. Zu den Höhepunkten Jaipurs gehören der grossartige Stadtpalast, das Jantar Mantar Observatorium und Hawa Mahal, der «Palast der Winde». 7. Tag: Jaipur – Delhi (F) Im Laufe des Morgens erfolgt die rund sechs- bis achtstündige Rückfahrt nach Delhi, wo Ihre Reise mit dem Transfer zum Flughafen endet. ANNULLATIONSBEDINGUNGEN GRUPPENTOUR Bis 45 Tage vor Rundreisebeginn 10% 44–30 Tage vor Rundreisebeginn 25% 29–11 Tage vor Rundreisebeginn 50% 10–0 Tage vor Rundreisebeginn 100% LEISTUNGSPAKET ∙ Reiseverlauf wie beschrieben, ab/bis Flughafen Delhi ∙ Deutsch sprechende Lokalreiseleitung auf Gruppentour (Überlandfahrten mit englisch sprechendem Fahrer) ∙ Lokalreiseleitung mit Sprache nach Wahl bei Privattour (Überlandfahrten mit englisch sprechendem Fahrer) ∙ Unterkunft in Erstklasshotels und Mahlzeiten wie beschrieben ∙ Sämtliche Eintrittsgelder ∙ Durchführung bereits ab 1 Teilnehmer (Privat, Preis auf Anfrage) INDIEN KOMPAKT Preise pro Person in CHF Dest: DEL Code 01.10.15–31.03.16 01.04.16–30.09.16 01.10.15–31.03.16 01.04.16–30.09.16 Gruppentour Privattour bei 2–3 Personen D2–3S/S2–3S 4–6 Personen D4–6S/S4–6S 2–3 Personen D2–3S/S2–3S 4–6 Personen D4–6S/S4–6S RT6KOM DGS/SGS Doppelzimmer 660 540 980 830 810 660 Zuschlag Einzel 350 250 520 520 350 350 Zuschlag für Abreisen vom 18.12.15–03.01.16 CHF 180.– pro Person ABREISEDATEN GRUPPENTOUR Oktober 15 November 15 Dezember 15 04 11 18 01 15 22 06 13 Januar 16 Februar 16 März 16 10 17 24 07 14 21 06 13 27 April 16 Mai 16 Juni 16 10 17 24 08 15 22 12 19 26 Juli 16 August 16 September 16 10 17 24 07 21 28 04 11 18 28

Rundreisen Indien Taj Mahal Amber Fort, Jaipur Goldenes Dreieck Er ist der zu Stein gewordene Liebesbeweis: der Taj Mahal, den der Mogulkaiser Shah Jahan als Ge denk stätte für seine Lieblingsfrau Mumtaz Mahal errichten liess. Der Bau des Grabmals aus Marmor dauerte 20 Jahre und gilt als Meisterleistung indo-islamischer Kunst. Viele Menschen sehen im Taj Mahal das schönste Bauwerk der Welt – und tatsächlich wurde der Prunkbau zum märchenhaften Symbol für den indischen Subkontinent. Entdecken Sie mit uns das so genannte Goldene Dreieck mit den faszinierenden Städten Agra und Jaipur und bestaunen Sie die beein druckenden Paläste der Maharadschas und die Prachtbauten des Mogulreiches. • Privattour: Abreise täglich ausser Freitag, mit englisch sprechender Reiseleitung 4 Tage/3 Nächte ab/bis Delhi F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen 1. Tag: Delhi – Sikandra – Agra Unterwegs von Delhi nach Agra erblicken Sie das Mausoleum des Kaisers Akbar, dem wohl Mächtigsten des Mogulimperiums. Es ist ein prächtiges Beispiel für die Verbindung hinduistischer und islamischer Architektur. Agra erinnert an den Glanz vergangener Zeiten. Sie besichtigen die Hochburg des Mogulimperiums, das Rote Fort, Welt kulturerbe und eines der bedeutendsten Forts in Indien. Bestaunen Sie die Audienzhalle aus weissem Marmor, die Pavilions und den achteckigen Jasminturm. Von hier aus soll der durch seinen eigenen Sohn inhaftierte Shah Jahan sehnsüchtig auf den Taj Mahal, das Grabmal seiner Lieb lingsfrau, hinüber geblickt haben. Mit einer Rikscha werden Sie zum Taj Mahal gefahren. Die überwältigende Pracht und Schönheit dieses Bauwerks und seine Geschichte einer unsterblichen Liebe wird Sie verzaubern (der Taj Mahal bleibt jeweils freitags geschlossen). 2. Tag: Agra – Fatehpur Sikri – Jaipur (F) Die Reise führt Sie nach Fatehpur Sikri, das Mogul Akbar 1571 zu Ehren des Sufiheiligen Salim Christi als neue Residenz erbauen liess. Sehenswert sind das Siegestor Buland Darwaza, die Grabhalle des Shaikh Salim Christi und Hiran Minar, das Denkmal für Akbar’s Lieb lingselefanten. Nachmittags erreichen Sie Jaipur, die Stadt der Maharadschas und Hauptstadt Rajasthans. In Jaipur, wegen der rosafarbenen Altstadthäuser als «Rosarote Stadt» bezeichnet, herrscht viel Betrieb, die Strassen sind voller Leben, auf den Märkten verkaufen Handwerker Schmuck, Gemälde, Schnitzereien und bunte Textilien. 3. Tag: Jaipur – Amber – Jaipur (F) Sie besichtigen den fünfstöckigen Palast der Winde, Hawa Mahal, anschliessend Fahrt zur ehemaligen Festung Amber. Den letzten Teil auf den Berggrat legen Sie im Geländewagen zurück. Höhepunkte dieses Forts sind der Ganesh Pol, das pastellfarben bemalte Tor mit der Ab bildung des elefantenköpfigen Gottes Ganesh, und der Spiegelpalast Sheesh Mahal. Zurück in Jaipur sehen Sie den öffentlich zugänglichen Teil des grossartigen Stadt palastes, in dem heute noch die Familie des Maharadscha lebt und das Jantar Mantar Observatorium des Astrologen Jai Singh mit seinem exakten Messinstrumenten aus dem 18. Jahrhundert. 4. Tag: Jaipur – Delhi (F) Im Laufe des Morgens erfolgt die rund sechs– bis achtstündige Rückfahrt nach Delhi, wo Ihre Reise mit dem Transfer zum Hotel endet. GOLDENES DREIECK Preise pro Person in CHF Dest: DEL Code 2–3 Personen D2–3M/S2–3M tourasia Hotelauswahl (Änderungen vorbehalten) Ortschaft Agra Jaipur Ortschaft Agra Jaipur HINWEIS Mittelklasshotels Trident Trident Luxushotels The Oberoi Amarvilas The Oberoi Rajvilas Die Rundreise kann ergänzt werden, zum Beispiel mit zusätzlichen Orten in Rajasthan oder einem Aufenthalt im Ranthambore Nationalpark. LEISTUNGSPAKET · Reiseverlauf wie beschrieben, ab/bis Stadthotel Delhi · Englisch sprechende Lokalreiseleitung (Überlandfahrten mit englisch sprechendem Fahrer) · Unterkunft in Hotelkategorie nach Wahl · Mahlzeiten wie beschrieben · Sämtliche Eintrittsgelder · Durchführung bereits ab 1 Teilnehmer (Preis auf Anfrage) 01.10.15–15.04.16 16.04.16–30.09.16 Privattour bei 4–6 Personen D4–6M/S4–6M 2–3 Personen D2–3M/S2–3M 4–6 Personen D4–6M/S4–6M Mittelklasshotels RT6GOL Doppelzimmer 670 570 520 430 Zuschlag Einzel 300 300 140 140 Luxushotels RT6GOL D2–3L/S2–3L D4–6L/S4–6L D2–3L/S2–3L D4–6L/S4–6L Doppelzimmer 1870 1770 1290 1180 Zuschlag Einzel 1400 1400 820 820 Zuschlag in Mittelklasshotels für Abreisen vom 18.12.15–05.01.16 CHF 160.– pro Person Zuschlag in Luxushotels für Abreisen vom 23.12.15–03.01.16 CHF 800.– pro Person Zuschlag für deutsch sprechende Lokalreiseleitung auf Anfrage 29

Kataloge

tourasia - Asien vom Spezialisten
tourasia - Indien und Sri Lanka vom Spezialisten
tourasia - Asie par les spécialistes
tourasia - Inde et Sri Lanka par les spécialistes
tourasia - Asien vom Spezialisten
tourasia - Indien und Sri Lanka vom Spezialisten
tourasia - China und Japan vom Spezialisten
tourasia - Asie par les spécialistes
tourasia - Inde et Sri Lanka par les spécialistes
tourasia - Chine et Japon par les spécialistes
tourasia - Asien vom Spezialisten
tourasia - Indien und Sri Lanka vom Spezialisten
tourasia - China und Japan vom Spezialisten
tourasia - Asie par les spécialistes
tourasia - Inde et Sri Lanka par les spécialistes
tourasia - Chine et Japon par les spécialistes
tourasia - Asien vom Spezialisten
tourasia - Indien und Sri Lanka vom Spezialisten
tourasia - China und Japan vom Spezialisten
tourasia - Asie par les spécialistes
tourasia - Inde et Sri Lanka par les spécialistes
tourasia - Chine et Japon par les spécialistes
tourasia - Asien vom Spezialisten
tourasia - Indien und Sri Lanka vom Spezialisten
tourasia - China und Japan vom Spezialisten
tourasia - Asie par les spécialistes
tourasia - Inde et Sri Lanka par les spécialistes
tourasia - Chine et Japon par les spécialistes
tourasia - Asien vom Spezialisten
tourasia - Indien und Sri Lanka vom Spezialisten
tourasia - China und Japan vom Spezialisten
tourasia - Asie par les spécialistes
tourasia - Inde et Sri Lanka par les spécialistes
tourasia - Chine et Japon par les spécialistes
tourasia - Asien vom Spezialisten
tourasia - Indien und Sri Lanka vom Spezialisten
tourasia - China und Japan vom Spezialisten
tourasia - Asie par les spécialistes
tourasia - Inde et Sri Lanka par les spécialistes
tourasia - Chine et Japon par les spécialistes
Bhutan Sri Lanka Indien