Aufrufe
vor 4 Jahren

tourasia - Indien und Sri Lanka vom Spezialisten

  • Text
  • Bhutan
  • Lanka
  • Indien
Oktober 2015 bis September 2016 Indien, Sri Lanka, Bhutan

Hyderabad

Hyderabad Rundreisen Kanha NP Hydenabad Hyderabad, Kolkata & die schönsten Nationalparks Auf dieser eindrücklichen Rundreise lernen Sie das ursprüngliche und farbenfrohe Indien kennen. Eine gute Mischung aus Kultur und Naturerlebnis erwartet Sie: Hyderabad mit seiner interessanten Qutb-Shan-Dynastie, die beiden Nationalparks Pench und Kanha versprechen einzigartige Natur- und Tiererlebnisse und Kolkata, die zweitgrösste Stadt Indiens entzückt mit kolonialen Hinterlassenschaften. Erleben Sie Indien auf weniger bekannten Pfaden. • Privattour: Abreise täglich (vom 16. Oktober – 30. Juni), mit englisch sprechender Reiseleitung 8 Tage/7 Nächte ab Hyderabad/bis Kolkata F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen 1. Tag: Hyderabad (–) Individuelle Anreise nach Hyderabad. Die Stadt verkörpert einen einzigartigen Charme der alt und neu verbindet. Sie wurde im 16. Jahrhundert durch die Qutub-Shahi-Dynastie bekannt und bis heute ist die 400-jährige muslimische Tradition auf den Strassen anzutreffen: Die Stadt ist bekannt für seine Minarette, die bewundernswerten Paläste und die farbenfrohen, überfüllten Bazare, in denen man Perlen, Räucherstäbchen und schönes Kupferhandwerk findet. 2. Tag: Hyderabad (F) Auf einer Stadtrundfahrt lernen Sie die Sehenswürdigkeiten Hyderabads kennen. 13 km westlich vom Zentrum befindet sich das Golconda Fort, das aus dem 16. Jahrhundert stammt und auf einem 120 m hohen Granithügel gebaut wurde. Etwas ausserhalb befinden sich die 18 mit hohen Kuppen und Zinnen verzierten Mausoleen der Könige aus der Qutub-Shahi-Dynastie, welche mit schönen Bild hauerarbeiten versehen sind und die sich in einer einzigartig schönen Landschaft befinden (freitags geschlossen). Nach der Besichtigung der bedeutendsten Sehenswürdigkeit Hyderabads – dem Charminar besuchen Sie die Mecca Moschee, eine der grössten Moscheen ganz Indiens. Der Abschluss dieser Stadtbesichtigung bildet der Besuch des Salar Jung Museums, welches eine riesige Sammlung beherbergt und dessen Exponate bis ins 1. Jahrhundert zurückreichen (montags geschlossen). 3. Tag: Hyderabad – Nagpur – Pench Nationalpark (F,A) Morgens besteigen Sie den Zug in Richtung Nagpur, wo Sie am Nachmittag ankommen. Nach einer 3-stündigen Fahrt gelangen Sie zum Pench Nationalpark. Der Park, benannt nach dem Fluss welchen ihn von Nord nach Süd durchfliesst, ist mit tropischem Wald, Grasgebieten und Teakwäldern bewachsen. Die Topographie ist hügelig und mit zahlreichen Wasserläufen durchzogen. 4. Tag: Pench Nationalpark (F,M,A) Am frühen Morgen sowie am Nachmittag machen Sie sich auf zur Pirsch. Der Pench Nationalpark ist bekannt für seine grosse Population an Chital- und Sambar-Hirschen. Abgesehen von Tigern und Leoparden tummeln sich in dem Reservat mehr Beutetiere als in den anderen indischen Nationalparks. Die leicht hügelige Landschaft, geprägt von feuchten Graslandschaften und Wäldern, beherbergt zudem über 1200 Pflanzenarten und ist Heimat diverser geschützter Arten. 5. Tag: Pench Nationalpark – Kanha Nationalpark (F,M,A) Nach einer rund 6-stündigen Fahrt erreichen Sie den Kanha Nationalpark. Dieser Nationalpark wurde 1955 zum Schutz gefährdeter Tierarten gegründet und beherbergt heute schätzungsweise 200 Tiger und Leoparde, 350 Sumpfhirsche und 22’000 Axishirsche, sowie 175 verschiedene Vogelarten. Er zählt zu den landschaftlich schönsten Wildtier-Reservaten ganz Asiens und erstreckt sich über eine Fläche von über 1940 m2. Nach dem Mittagessen unternehmen Sie eine erste Pirschfahrt. Um Tiere in freier Wildbahn beobachten zu können, benötigt man immer etwas Glück. Vogelliebhaber kommen im Kanha Natio nal park jedoch mit Sicherheit voll auf Ihre Kosten! 6. Tag: Kanha Nationalpark – Raipur – Kolkata (F) Morgens machen Sie sich nochmals auf die Pirsch. Vormittags Transfer nach Raipur (8 Stunden) und abends Flug nach Kolkata. Die Stadt war früher unter dem Namen Kal kutta bekannt. Kolkata hat etwas Spezielles: Der Ort ist immer in Bewegung und verbindet Tradition und Moderne. Die zweitgrösste Stadt Indiens bietet eine grosse Anzahl an kolonialen Hinterlassenschaften und ist Zentrum der Intellek tu ellen, der Künstler, Dichter und Schreiber. Kolkata hat 84

Rundreisen Hyderabad Kolkata Victoria Memorial, Kolkata Pench NP etwas Ma gi sches: Wer sich auf die Stadt und ihren Zauber einlässt, dem fällt es schwer, Ab schied zu nehmen! INSIDER-TIPP Die Nationalparks Kanha und Pench bleiben jeweils am Mittwoch sowie an Festivaltagen (siehe S. 16) geschlossen, die Safaris finden dann nicht statt. Weitere Informationen zu den Nationalparks finden Sie ab Seite 64. LEISTUNGSPAKET · Reiseverlauf wie beschrieben, ab Flughafen Hyderabad/bis Flughafen Kolkata · Alle Fahrten mit Privatwagen · Englisch sprechende Lokalreiseleitung (Zug- und Flugstrecken unbegleitet, Überlandfahrten mit englisch sprechendem Fahrer) · Park Safaris zusammen mit anderen Teilnehmern, englisch sprechende Parkführung · Unterkunft in Hotelkategorie nach Wahl · Inlandflug Raipur – Kolkata in Economy Class · Rajdhani-Expresszug von Hyderabad nach Nagpur · Mahlzeiten wie beschrieben · Sämtliche Eintrittsgelder · Durchführung bereits ab 1 Teilnehmer (Preis auf Anfrage) 7. Tag: Kolkata (F) Auf dieser Stadtrundfahrt lernen Sie das kulturelle Erbe der Stadt kennen. Sie besuchen das Victoria Memorial, (montags geschlossen), die St. Paul Kathedrale (sonntags geschlossen) sowie den Kali Tempel. Beim anschliessenden Besuch eines von Mutter Teresa gegründeten Schwes ternhauses (donnerstags geschlossen) lernen Sie die wohltätige Organisation näher kennen. Ihr Reiseleiter bringt Sie danach in die Privatvilla einer Babu Familie, wo in den dunklen Räumen verstaubte Kunstwerke wie der Napoleon von Houdin, Bilder von Rubens und Werke vieler anderer bedeutender Künstler auf Bewunderer warten (montags & donnerstags geschlossen). Zum Abschluss des Tages fahren Sie am Dalhousie Platz und an der Hoara Brücke, einem Wahrzeichen Kolkatas, vorbei. HINWEIS In unserem Verkaufspreis ist der Inlandflug von Raipur-Kolkata zum Preis von CHF 130.– eingeschlossen. Flugpreisänderungen bleiben vorbehalten. 8. Tag: Kolkata (F) Diese Rundreise endet mit dem Transfer zum Flughafen. tourasia Hotelauswahl (Änderungen vorbehalten) Ortschaft Hyderabad Pench NP Kanha NP Kolkata Ortschaft Hyderabad Pench NP Kanha NP Kolkata Mittelklassehotels Radisson Blu Plaza Banjara Hills Pench Jungle Camp Royal Tiger Resort Taj Bengal Luxushotels Taj Falaknuma Palace Baghvan Lodge Banjaar Tola Lodge The Oberoi Grand HYDERABAD, KOLKATA & DIE SCHÖNSTEN NATIONALPARKS Preise pro Person in CHF Dest: HYD Code Privattour bei 16.10.15–15.04.16 16.04.16–30.06.16 2–3 Personen 4–6 Personen 2–3 Personen 4–6 Personen Mittelklassehotels RT6HYM D2–3S/S2–3S D4–6S/S4–6S D2–3S/S2–3S D4–6S/S4–6S im Doppelzimmer 2070 2010 1890 1810 Zuschlag Einzel 1160 1160 990 990 Luxushotels D2–3D/S2–3D D4–6D/S4–6D D2–3D/S2–3D D4–6D/S4–6D im Doppelzimmer 4270 4180 3080 2990 Zuschlag Einzel 2180 2180 1430 1430 Zuschlag für Abreisen vom 22.12.15–04.01.16 CHF 490.– pro Person inkl. allfällige Galadinner (Luxushotels) Obligatorisches Galadinner am 24.12.15 & 31.12.15: Preis auf Anfrage (Mittelklassehotels) 85

Kataloge

tourasia - Asien vom Spezialisten
tourasia - Indien und Sri Lanka vom Spezialisten
tourasia - China und Japan vom Spezialisten
tourasia - Asie par les spécialistes
tourasia - Inde et Sri Lanka par les spécialistes
tourasia - Asien vom Spezialisten
tourasia - Indien und Sri Lanka vom Spezialisten
tourasia - China und Japan vom Spezialisten
tourasia - Asie par les spécialistes
tourasia - Inde et Sri Lanka par les spécialistes
tourasia - Chine et Japon par les spécialistes
tourasia - Asien vom Spezialisten
tourasia - Indien und Sri Lanka vom Spezialisten
tourasia - China und Japan vom Spezialisten
tourasia - Asie par les spécialistes
tourasia - Inde et Sri Lanka par les spécialistes
tourasia - Chine et Japon par les spécialistes
tourasia - Asien vom Spezialisten
tourasia - Indien und Sri Lanka vom Spezialisten
tourasia - China und Japan vom Spezialisten
tourasia - Asie par les spécialistes
tourasia - Inde et Sri Lanka par les spécialistes
tourasia - Chine et Japon par les spécialistes
tourasia - Asien vom Spezialisten
tourasia - Indien und Sri Lanka vom Spezialisten
tourasia - China und Japan vom Spezialisten
tourasia - Asie par les spécialistes
tourasia - Inde et Sri Lanka par les spécialistes
tourasia - Chine et Japon par les spécialistes
tourasia - Asien vom Spezialisten
tourasia - Indien und Sri Lanka vom Spezialisten
tourasia - China und Japan vom Spezialisten
tourasia - Asie par les spécialistes
tourasia - Inde et Sri Lanka par les spécialistes
tourasia - Chine et Japon par les spécialistes
tourasia - Asien vom Spezialisten
tourasia - Indien und Sri Lanka vom Spezialisten
tourasia - China und Japan vom Spezialisten
tourasia - Asie par les spécialistes
tourasia - Inde et Sri Lanka par les spécialistes
tourasia - Chine et Japon par les spécialistes
Bhutan Sri Lanka Indien