Aufrufe
vor 9 Monaten

China und Japan vom Spezialisten

  • Text
  • Wwwtourasiach
  • Zuschlag
  • Stadt
  • Tourasia
  • Reiseleitung
  • Kyoto
  • Japan
  • Personen
  • Reise
  • Tokio
  • Zimmer

Die Seidenstrasse Die

Die Seidenstrasse Die Seidenstrasse gilt als eine der ältesten Handelsrouten der Welt und verbindet seit dem Altertum China, Zentralasien und Persien mit Europa. Vor mehr als 2’000 Jahren soll die erste Karawane mit Kamelen den kostbaren Seidenstoff von Chinas alter Hauptstadt Xian Richtung Mittelmeer transportiert haben. Neben Seide wurden auch Jade, Keramik, Gewürze, Gold und Glas zwischen Orient und Okzident befördert und mit dem Handel verbreiteten sich auch Religion, Kultur und Technik. Heute sind die faszinierenden Landschaften mit endlosen Sandwüsten, gewaltigen Hochgebirgen, ein samen Oasen und interessanten Städten entlang der legendären Seidenstrasse eine beliebte Reiseroute, welche jeden Besucher in ihren Bann zieht. 10

Informationen | Seidenstrasse KAZAKHSTAN MONGOLIA UZBEKISTAN Bishkek Urumqi Urgench Turpan Tashkent KYRGYZSTAN Liuyuan Khiva Torugart Pass Gobi Desert Bukhara Dunhuang Kashgar Samarkand TAJIKISTAN Jiayuguan Taklamakan Great Wall Lanzhou AFGHANISTAN Xian Tibet Chengdu PAKISTAN INDIA CHINA Beijing Shanghai Kunming Guilin Guangzhou Hong Kong Gut zu wissen Einreisebestimmungen Kirgistan Staatsbürger CH/FL/D/A/I/F: mindestens 6 Monate über Ausreisedatum hinaus gültiger Reisepass. Maximalaufenthalt ohne Visum: 60 Tage Diplomatische Vertretung: Embassy of the Kyrgyz Republic Avenue Blanc 51, 1202 Genf Tel. 022 707 92 20, E-Mail: kyrgyzmission@bluewin.ch www.kyrgyzmission.net Usbekistan Staatsbürger CH/FL/D/A/I/F: mindestens 6 Monate über Ausreisedatum hinaus gültiger Reisepass. Maximalaufenthalt ohne Visum: 30 Tage Diplomatische Vertretung: Botschaft der Republik Usbekistan Perleberger Strasse 62, D-10559 Berlin Tel. 0049 30 394 09 80, E-Mail: botschaft@uzbekistan.de www.uzbekistan.de Klima Seidenstrasse Es herrscht kontinentales Klima mit trockenen und heissen Sommern und kalten Wintern. In den bereisten Gebieten in China und Usbekistan trifft man im Frühling (April bis Juni) und Herbst (September bis Oktober) auf angenehme Temperaturen. Die höheren Lagen des Tien Shan Gebirges in Kirgistan weisen ein subpolares Klima auf. Die beste Reisezeit für Kirgistan ist von Juni bis September. Zwischen März bis Mitte Juni und ab Mitte September bis Ende Oktober fallen nachts in der Region Naryn/Son Kul die Temperaturen oft bereits unter den Gefrierpunkt. Regentage 21 18 15 12 9 6 3 Kashgar M J F M A M J J A S O N D C° 0 5 14 22 27 31 33 32 27 20 11 29 h 5 6 6 7 9 10 10 9 9 8 6 5 Regentage 21 18 15 12 9 6 3 Bischkek M J F M A M J J A S O N D C° 2 4 9 19 24 29 33 32 26 17 9 5 h 4 5 5 7 8 10 11 10 9 6 5 4 Regentage 21 18 15 12 9 6 3 Taschkent M J F M A M J J A S O N D C° 6 8 14 22 27 33 36 34 29 21 14 9 h 4 4 5 7 10 12 12 12 10 7 5 3 Ein offenes Wort Diese eindrückliche Reise entlang der Seidenstrasse führt durch drei Länder, teilweise weit abseits von Tou ris tenströmen. In Kirgistan und Usbe kistan sind die Stras sen ausser halb der grös seren Städte meist in schlechtem Zustand, werden aber laufend erneuert. Ausserhalb der Hotels und der grossen Städte sind oft nur Plumpsklos vorhanden, diese teilweise ohne Türen, und deren Sauberkeit lässt leider oftmals zu wün schen übrig. Englisch ist ausserhalb der Hotels nicht weit verbreitet. Die Einreise kon trollen in Usbe kistan sind sehr strikt und teilweise langwierig. Alle erhaltenen Doku men te (De kla rations formular und Hotel über nach tungs bestä tigungen) müs sen un be dingt bis zur Aus reise mitgeführt und auf Ver langen vorgezeigt werden. Der Torugart Pass (Grenzübergang zwischen China und Kirgis tan) bleibt am Wochenende sowie an Feier tagen geschlossen. Es kann zusätzlich infolge Flug plan änderungen oder Än de rung der Öff nungs zeiten der Grenz über gänge zu kurz fristigen An pas sun gen im Reise programm kommen. Von Reisenden auf dieser Route ist Flexi bilität und Verständ nis für die lokalen Ge gebenheiten gefordert. Hinweise Wichtige Informationen über China wie Einreise be stim mungen, Trinkgeldrichtlinien und landesspezifische Aspekte finden Sie auf den Seiten 15 & 16. (Änderungen vorbehalten, Stand: November 2019) Religion Kirgistan & Usbekistan: Überwiegend Islam, teilweise russisch-orthodox Wichtige Feiertage & Feste 1. Jan. Neujahr 7. Jan. Orthodoxes Weihnachtsfest (Kirgistan) 8. März Tag der Frau (Usbekistan) 21. März Nawrus (Neujahrsfest, Usbekistan) 1. Mai Tag der Arbeit (Kirgistan) 5. Mai Tag der Verfassung (Kirgistan) 9. Mai Tag der Erinnerung (Usbekistan) 24. Mai Eid al-Fitr (Ende des Ramadan) 31. Juli Kurba Eid al-Adha (Opferfest) 31. Aug. Unabhängigkeitstag (Kirgistan) 1. Sept. Unabhängigkeitstag (Usbekistan) 1. Okt. Tag der Lehrer (Usbekistan) 8. Dez. Tag der Verfassung (Usbekistan) Wissenswertes Kirgistan Einwohner: 6,3 Mio. Fläche: 199’949 km² Hauptstadt: Bischkek Sprache: Kirgisisch, Russisch Ortszeit: MEZ + 5 Stunden (Sommer: + 4 Stunden) Währung: Kirgistan Som (KGS) 100 KGS = ca. CHF 1.40 (Stand: November 2019) Usbekistan Einwohner: 33,3 Mio. Fläche: 447’400 km² Hauptstadt: Taschkent Sprache: Usbekisch, Russisch Ortszeit: MEZ + 4 Stunden (Sommer: + 3 Stunden) Währung: Usbekistan Som (UZS) 10’000 UZS = ca. CHF 1 (Stand: November 2019) Trinkgelder: Trinkgelder für Reiseleitung und Fahrer sind freiwillig, jedoch in Asien ein wichtiger Bestandteil des Lohnes, der Qualitätskontrolle und ein kaum wegzudenkendes Mittel der Wertschätzung. Wir empfehlen die folgenden Trinkgelder bei einer Privatreise: Reiseleitung mind. US$ 10 pro Tag, Fahrer mind. US$ 6 pro Tag, Kofferträger US$ 1 pro Stück. 11