Aufrufe
vor 11 Monaten

Indien und Sri Lanka vom Spezialisten.

  • Text
  • Wwwtourasiach
  • Deluxe
  • Hotels
  • Tourasia
  • Stadt
  • Delhi
  • Flughafen
  • Tage
  • Reise
  • Personen
  • Zimmer

Indien

Indien | Zugreisen Jodhpur Udaipur Vadodara Nashik Mumbai Jaipur Delhi Agra Ranthambore NP INDIA Ajanta Ellora Journey 1 Journey 2 Journey 3 Journey 4 Kolhapur Sindhudurg Goa Bijapur Hyderabad Aihole / Pattadakal Hampi «The Deccan Odyssey» – Auf Schienen durch Indien reisen Indien fasziniert mit seiner reichen Kultur, prächtigen Bauten, wunderbaren Landschaften und seinen noch heute gelebten Traditionen. Erleben Sie den Charme dieses einzigartigen, farbenfrohen Reise landes, indem Sie bequem im komfortablen Zug von einem Höhepunkt zum nächsten fahren. «The Deccan Odyssey» ist einer der bekanntesten Züge Indiens mit einer interessanten Auswahl verschiedener Reiserouten in Nord- und Zentralindien. Willkommen an Bord! Reise 1: Die Glanzlichter Rajasthans 8 Tage/7 Nächte ab Mumbai bis Delhi Ausgehend von der Millionenmetropole Mumbai an der Westküste Indiens führt Sie diese vielfältige Reise quer durch Rajasthan in die Hauptstadt Delhi. Udaipur, das «Venedig des Ostens», wird Ihnen gefallen und der weltberühmte Taj Mahal versetzt Sie ins Staunen. Mit etwas Glück erspähen Sie im Ranthambore Nationalpark den bekanntesten Parkbe wohner, den Tiger. 1. Tag: Mumbai (A) Um 15.30 Uhr gehen Sie am Chhatrapati Shivaji Maharaj Bahn hof in Mumbai an Bord und machen es sich in Ihrer Kabine bequem. Der Zug verlässt die Stadt und Sie geniessen ein ers tes Abend essen an Bord. 2. Tag: Vadodara (F,M,A) Nach Ankunft in Vadodara brechen Sie zum archäologischen Park Champaner-Pavagadh auf. Diese einstmalige islamische Stadt gehört zum Unesco Weltkulturerbe. Nach dem Mittagessen an Bord besichtigen Sie das Maharadscha Fateh Singh Museum und geniessen den «High Tea» im prächtigen, 1890 erbauten Laxmi Villas Palast. 3. Tag: Udaipur (F,M,A) Udaipur, die Stadt der Seen umgeben von einer Hügellandschaft, ist eine der romantischsten Städte Indiens. Sie besuchen das Wahrzeichen der Stadt, den imposanten Stadt palast. Das eindrückliche Bauwerk thront über dem Pichola See. Sie haben Zeit, die Altstadt Udaipurs zu besichtigen, bevor Ihr Zug am Abend zur Weiterreise in Richtung Jodhpur aufbricht. 4. Tag: Jodhpur (F,M,A) Durch die Wüste Thar führt Ihre Reise in die zweitgrösste Stadt Rajasthans, dem als «Blaue Stadt» bekannten Jodhpur. Nach dem Mittagessen an Bord machen Sie sich auf, die Stadt Jodhpur zu entdecken. Den Beinamen «Blaue Stadt» verdankt Jodhpur seinen blau bemalten Häusern. Sie lernen die Sehenswürdigkeiten der schönen Stadt kennen und ge - niessen als Höhepunkt ein Abendessen im Meh r angarh Fort. 18 5. Tag: Ranthambore Nationalpark (F,M,A) Am Bahnhof von Sawai Madhopur gehen Sie von Bord und machen sich auf, ein für Rajasthan typisches, ländliches Dorf mit seinen freundlichen Einwohnern zu besuchen und dabei interessante Einblicke in den Alltag dieser Menschen zu erhalten. Am Nach mit tags steht eine Safari im Ranthambore Nationalpark auf dem Programm. Der Park ist ein Musterbeispiel für die erfolgreichen Bemühungen zum Schutze der Tigerpopulation in Indien. Er beheimatet nicht nur eine imposante Vielfalt an Wildtieren, sondern ist auch landschaftlich sehr reizvoll mit Grasland, Wäldern, Bächen und steilen Klippen. Mit etwas Glück erblicken Sie einige der hier lebenden Tiger. Am Abend führt Sie Ihre Reise weiter in Richtung Agra. 6. Tag: Agra (F,M,A) Bereits wartet ein nächster Höhepunkt dieser Reise auf Ihren Besuch: der berühmte Taj Mahal. Dieses architektonische Welt wunder ist ein atemberaubendes Bauwerk mit einer bewegenden Liebesgeschichte. Das imposante Agra Fort mit den roten Sandsteinwällen ist ein weiteres Wahrzeichen Agras. 7. Tag: Jaipur (F,M,A) Jaipur, die «Rosarote Stadt», ist die pulsierende Hauptstadt Rajasthans. Forts, Paläste und eine schöne Altstadt tragen dazu bei, dass die Stadt trotz moderner Entwicklung seinen Charme aus früheren Zeiten beibehalten konnte. Malerisch auf einem Berggrat thront das Fort Amber. Die Innenhöfe und Hallen des Forts versprühen den Glanz vergangener Tage und eröffnen durch die erhöhte Lage schöne Ausblicke. Zu den Höhepunkten Jaipurs gehören der grossartige Stadt palast und Hawa Mahal, der «Palast der Winde». Fakultatives Nachmittagprogramm: Besuch eines Palast ho tels mit Wellnessbereich oder Ausflug zu den Bazars von Jaipur. 8. Tag: Delhi (F) Der «Deccan Odyssey», Ihr fahrendes Zuhause der vergangenen Woche, fährt in den Delhi Cantt Bahnhof ein. Nach dem Frühstück verabschieden Sie sich von der Crew und gehen von Bord. Reise 2: Die Juwelen des Dekkans 8 Tage/7 Nächte ab/bis Mumbai Der Dekkan, der südliche Teil des indischen Subkontinents, beherbergt einzigartige Kulturschätze und architektonische Vermächtnisse einst blühender Hochkulturen. Auf dieser Reise erleben Sie die historische Stätte Hampi und besuchen die eindrücklichen Felsen- und Höhlentempel von Ellora und Ajanta, allesamt Unesco Weltkultureben. 1. Tag: Mumbai (A) Um 15.30 Uhr gehen Sie am Chhatrapati Shivaji Maharaj Bahnhof in Mumbai an Bord und machen es sich in Ihrer Kabine bequem. Der Zug verlässt die Stadt in Richtung Bijapur in Kar na taka und Sie geniessen ein erstes Abendessen an Bord. 2. Tag: Bijapur (F,M,A) Bijapur, einstmals Hauptstadt der Sultane von Karnataka, fiel im Verlaufe der Geschichte immer wieder in die Hände anderer Eroberer und hatte seine Blütezeit im 16. Jahr hundert. Sie lernen die Sehenswürdigkeiten kennen und geniessen während der Weiterreise die Landschaft des Dekkan Plateaus. 3. Tag: Aihole & Pattadakal (F,M,A) Die Tempel von Aihole und Pattadakal sind malerisch in einer Hügellandschaft gelegen. Aihole gilt als Wiege der indischen Architektur, rund um den Ort verteilt befinden sich über hundert Tempel. Pattadakal, an den Ufern des Mala prabha Flusses, ist der Traum jedes Kunsthistorikers. Die Tempel, die in verschiedenen Baustilen errichtet wurden, versetzen Sie ins Staunen. Fakultatives Nachmittagprogramm: Besuch von Guledgud, bekannt für seine Webereiprodukte oder der Felsentempel von Badami. 4. Tag: Hampi (F,M,A) Ein weiterer Höhepunkt Ihrer Reise ist Hampi, einer der faszinierendsten historischen Orte Südindiens und Zentrum des ehemaligen Vijayanagar Reiches. Die Monumente von Hampi gehören zum Unesco Weltkulturerbe und Sie haben ausreichend Zeit, diese wunderbaren Zeitzeugen zu geniessen. 5. Tag: Hyderabad (F,M,A) Die Stadt Hyderabad mit über 7 Millionen Einwohnern ist heute ein bedeutender, globaler IT-Standort, hat jedoch auch

Zugreisen | Indien historische Sehenswürdigkeiten zu bieten. Sie besichtigen das Golconda Fort aus der Gründungszeit der Stadt oder nutzen die Gelegenheit für Einkäufe in der Stadt (fakultatives Programm). Nach dem «High Tea» im prächtigen Falaknuma Palast und dem Besuch des Bazars erfolgt die Weiterreise in Richtung Aurangabad. 6. Tag: Aurangabad – Ellora (F,M,A) Ausserhalb der Stadt Aurangabad befinden sich die Höhlentempel von Ellora, auch sie stehen auf der Liste des Unesco Weltkulturerbes. Über fünf Jahrhunderte lang haben Genera tionen von Mönchen Klöster und Tempel aus dem vulkanischen Felsen geschlagen und mit zahlreichen Skulpturen versehen. 7. Tag: Ajanta (F,M,A) Die buddhistischen Höhlen von Ajanta wurden im Jahre 1819 von britischen Offizieren durch Zufall wieder entdeckt. Die Höhlen liegen versteckt und sind daher noch in einem sehr guten Zustand. Sie sind mit einem Alter von bis zu zweitausend Jahren älter als jene von Ellora. Die beeindruckenden Skulpturen, Decken- und Wandmalereien sind von unschätzbarem historischem Wert. 8. Tag: Mumbai (F) Ankunft des «Deccan Odyssey» im Mumbai Chhatrapati Shivaji Maharaj Bahnhof. Nach dem Frühstück endet diese unvergessliche Zugreise. Ihr Zug «The Deccan Odyssey» Baujahr: 2004 Wagen: 21 Kabinen: 40 Passagiere: max. 80 Bord währung: alle Hauptwährungen Kreditkarten: Visa, MasterCard, Ameri can Express Kabinen: Die 36 Deluxe Kabinen (4 Kabinen pro Wagen) sind ca. 9 m² gross und verfügen über Dusche/WC, 1 Doppelbett oder 2 Einzel betten, zentralgesteuerte Klimaanlage, Safe und Direktwahltelefon zum Steward. 4 Presidential Suiten (2 Suiten pro Wagen) mit Schlaf- und Wohnbereich sowie 2 Badezimmer. Essen & Trinken: 2 Restaurantwagen mit indischen und internationalen Gerichten, Barwagen Freizeit & Unterhaltung: Spa, Business Center Weitere Zugreisen mit «The Deccan Odyssey» Reise 3: Die Pracht Maharashtras 8 Tage/7 Nächte ab/bis Mumbai Etwas abseits der meistbereisten Routen führt Sie diese interessante Reise in Indiens bekanntestes Weinanbaugebiet bei Nashik, zu den Felsen- und Höhlentempeln von Ellora und Ajanta, in die Stadt Kolhapur mit seinen wenig bekannten Schätzen und in die ehemals portugiesische Kolonie Goa. 1. Tag: Mumbai, Chhatrapati Shivaji Maharaj Bahnhof (15.30 Uhr) (A) 2. Tag: Nashik, Weinzentrum Indiens (F,M,A) 3. Tag: Höhlentempel von Ellora (F,M,A) 4. Tag: Ajanta (F,M,A) 5. Tag: Kolhapur (F,M,A) 6. Tag: Goa (F,M,A) 7. Tag: Sindhudurg (F,M,A) 8. Tag: Mumbai, Chhatrapati Shivaji Maharaj Bahnhof (F) Reise 4: Im Land der Könige 8 Tage/7 Nächte ab Delhi bis Mumbai Sie durchqueren alte Königreiche im Wüstenstaat Rajasthan, bestaunen historische Vermächtnisse wie den berühmten Taj Mahal in Agra sowie die Höhlentempel von Ellora und erleben die pulsierende Stadt Jaipur. Im Ranthambore Na tionalpark begeben Sie sich auf Tigerpirsch. 1. Tag: Delhi, Safdarjung Bahnhof (18.00 Uhr) (A) 2. Tag: Ranthambore Nationalpark (F,M,A) 3. Tag: Agra mit Taj Mahal (F,M,A) 4. Tag: Jaipur (F,M,A) 5. Tag: Udaipur (F,M,A) 6. Tag: Vadodara (F,M,A) 7. Tag: Höhlentempel von Ellora (F,M,A) 8. Tag: Mumbai, Chhatrapati Shivaji Maharaj Bahnhof (F) Dest: BOM/DEL Code Gruppentour 01.10.19–30.09.20 Die Glanzlichter Rajasthans RT0DOR Die Juwelen des Dekkans RT0DOD Die Pracht Maharashtras RT0DOM Im Land der Könige RT0DOK in Doppelkabine DGD 4840 in Einzelkabine SGD 6750 Preise für Presidential Suite auf Anfrage Reisetermine Monat Reise 1 Reise 2 Reise 3 Reise 4 Oktober 2019 12 05 19 November 2019 09 30 02 23 16 Dezember 2019 07 28 21 14 Januar 2020 04 25 18 11 Februar 2020 29 15 08 22 01 März 2020 28 14 07 April 2020 18 11 25 04 Leistungspaket · Reiseverlauf wie beschrieben, ab/bis Bahnhof · Unterkunft in Deluxe Kabine · Englisch sprechende Betreuung · Mahlzeiten wie beschrieben · Alkoholfreie Getränke zu den Mahlzeiten · Landausflüge (Gruppe) inkl. Eintrittsgelder Nicht enthalten · Übrige Getränke · Fakultative Ausflugsprogramme · Trinkgelder · Transfers zum/vom Bahnhof Hinweise · Eine frühzeitige Buchung ist empfehlenswert. · Bitte teilen Sie uns mit der Buchung Ihre Passangaben mit. · Fahrplan- und Programmänderungen, auch kurzfristige, bleiben vorbehalten. · Bei einer Auslastung von weniger als 20 Teilnehmern kann die Zugsreise bis 14 Tage vor Abfahrt abgesagt werden. 19